12 september 2014

Handyhülle


Handyhülle



Material:
Briefumschlag aus Pappe - Stärke ca. 1 mm,
Weiße und Braune Acryllfarbe
Facettenlack von Viva Decor
Embellishments
Kreisstanze
Tacker
Microfasertuch
Pinsel, Tacky Tape
Gelmedium oder Heißkleber
Bild

Anleitung:
Zunächst schneidet Ihr Euch die Pappe zu - ich habe das Handy: Nokia Lumia 630 (6,5 x 13cm) - hier waren die Maße der Pappe :
11 x 15 cm - also seitlich je ca. 2 cm breiter schneiden und auch ca. 2 cm länger in der Höhe. Ich habe die Pappe so geschnitten, daß ich unten den vorhandenen Knick der Versandtasche genutzt habe. Damit später nichts kaputt bricht. 
Oben habe ich nun mit einem Kreisstanzer 2 Halbkreise eingestanzt, damit das Handy später gut entnommen werden kann. Außerdem habe ich oben die Ecken gerundet. 
Danach habe ich zuerst mit Brauner, dann mit weißer Farbe eingepinselt. Zuletzt den Facettenlack reichlich aufgetragen - das gibt einen tollen Effekt - siehe weiter unten die Detailbilder. Am Besten laßt Ihr den Facettenlack über Nacht durchtrocknen, damit er arbeiten kann und die Facetten gut heraus kommen.
Nun die unteren Ecken ebenfalls mit einem Eckenrunder abrunden. Das Microfasertuch - günstig aus dem Discounter - habe ich ca. rundherum einen cm kleiner geschnitten. 9 x 13 in meinem Fall. Bitte meßt das bei Euch noch mal nach! Euer Handy hat vielleicht andere Maße als meins.
Eingeklebt habe ich das Microfasertuch mit Tacky Tape. Danach habe ich mir mit Bleistift außen eine Markierung von ca. 1 cm vom Außenrand gesetzt und dann beide Außenseiten zu getackert.
Das Bild habe ich mittig aufgeklebt mit Tacky Tape, mit Gelmedium - oder mit Heißkleber - nun die Embellishments aufkleben. 
Viel Spaß beim Nacharbeiten.
Wie immer gilt: Wenn Ihr diesen Workshop nacharbeitet, verlinkt bitte hierher!
Seid lieb gegrüßt
Andrea-Emmi41














Ingen kommentarer:

Legg inn en kommentar

Takk for din tilbakemelding!